Kryolipolyse

Die innovative Kältetechnik

bei der Kryolipolyse handelt es sich um ein neues innovatives Verfahren zur Reduzierung hartnäckiger Fettpölsterchen am Körper. Durch diese Anwendung werden lokale Fettpolster für ca. 60 Minuten auf eine Temperatur unter dem Gefrierpunkt gezielt herunter gekühlt. Nach einer Dauer von ca. 8 Wochen werden die, durch die Kälte zerstörten, Fettzellen durch den Stoffwechsel des Körpers auf natürliche Weise abgebaut.  

 

Welche Ergebnisse gibt es?

Klinische Studien bewiesen, dass das Kälte-Verfahren bei fachgerecht ausgewählten Kunden innerhalb von 1 bis 3 Monaten nach dem Verfahren zu einer deutlichen, messbaren Fettreduzierung führt. 4 bis 6 Wochen nach der ersten Behandlung können weitere Verfahren durchgeführt werden, um für eine weitere Fettgewebereduzierung zu sorgen

 

 

kryolipolyse_luzern

 

 

Behandlungszonen für Kryolipolyse

 

epilation

  •  Hüften (Taillen)
  •  Bauch
  •  Oberschenkel (Innen & Aussen)
  •  Rücken und Oberarme

Kundin_kryo_front
Kundin_kryo_seite